Ernährungs- und Gesundheitsberatung

Dauerhafte Ernährungsfehler haben häufig Erkrankungen zur Folge, zum Beispiel Diabetes, Verdauungsstörungen oder Arteriosklerose. Sowohl alternative als auch konventionelle Gesundheitssysteme legen deshalb Wert auf eine ausgewogene Ernährung. Eine Ernährungsberatung bietet Unterstützung bei einer Änderung der individuellen Essgewohnheiten und kann sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von ernährungsbedingten Erkrankungen dienen. Das Ziel einer Ernährungsberatung ist es, Ernährungsfehler aufzuspüren und Verbesserungsvorschläge zu machen. Neben der westlichen, wissenschaftlich orientierten Ernährungslehre gibt es zahlreiche weitere Ernährungskonzepte, zum Beispiel Vollwerternährung, chinesische Fünf-Elemente-Ernährung oder ayurvedische Ernährung. Aus diesem Grund können die Vorgehensweisen und Empfehlungen von Ernährungsberatern sehr unterschiedlich sein. 

Eine umfassende Ernährungsberatung ist sinnvoll für: 

  • Wiederherstellung des Säuren-Basen-Haushaltes 
  • Gesunde und langfristige Ernährungsumstellung 
  • Begleitung bei Gewichtsabnahme sowie Gewichtszunahme 
  • Intoleranzen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten 
  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit 
  • Unterstützung und Begleitung bei Krankheiten sowie chronischen Entzündungen 
  • Darmsanierung mit Wiederaufbau einer gesunden Darmflora 
  • Hilfe bei Schlafstörungen 
  • Unterstützung bei Hautproblemen 
  • Ganzheitliche Vitalstoffanalyse (Bioscan swa)

Therapeutin: