Stressmanagement

Unsere Gedanken haben eine grosse Kraft. Stress entsteht durch die bewusste oder unbewusste Bewertung einer Situation über die Gedanken, aufgrund individueller Erfahrungen, Einschätzungen und Verhaltensmuster in ähnlichen Situationen in der Vergangenheit. Diese Bewertung kann dazu führen, dass die Situation durch das Gehirn als «Gefahr» erkannt wird. Mit Mentaltraining wird das Vertrauen gesteigert, das Selbstbewusstsein und die Belastbarkeit gestärkt. Es hilft sich von einschränkenden Bildern und Glaubenssätzen zu lösen und die eigenen Ressourcen und Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen. Der Umgang mit stressauslösenden Situationen wird geübt und neue Möglichkeiten gefunden, um unterschiedliche Ziele anzustreben und Ergebnisse zu erreichen.  


Therapeuten: